Über uns - Lollypops Brazilian Terrier - Brasilian Terrier

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir haben schon immer Hunde im Hause.
Im Jahre 1986 entschieden wir uns für den Irish Soft Coated Wheaten Terrier, den wir über 10 Jahre erfolgreich gezüchtet haben. Unseren letzten Wheaten-Rüden, Lollypops Scatman John, begleitete uns bis zum 23. Juni 2010. Er wurde 14 1/2 Jahre und war immer bester Gesundheit.
Im Jahre 1997 haben wir mit der Zucht aus beruflichen Gründen pausiert. Denn eines geht nur, entweder Fulltimejob oder Hundezucht, beides lässt sich nicht bzw. mehr zum Nachteil der Welpen vereinbaren.

Im Jahre 2000 starteten wir noch mal einen Versuch mit einer kleineren Rasse, dem Japan Terrier, den wir aus Italien geholt haben. Leider ist es nie zu einer Verpaarung gekommen, da wir keinen entsprechenden Rüden gefunden haben. Sie ist unsere kleine Schmusepuppe (Japan Terrier wiegen ca. 3,5 kg und sehen dem Brasilianer ähnlich). Polly hat uns am 06.12.2011 für immer verlassen. Sie wurde nur knapp 13 Jahre. Wir werden immer an sie denken und nie vergessen.


Im Jahre 2003 kam dann unser erster Brasilianische Terrier "Ortega Brasileiro vom Elz", genannt Rio, dazu. Wir wollten zu der Zeit nur einen Rüden zum Ausstellen.
Nach 9 Jahren der „Abstinenz" haben wir den Entschluss gefasst, wieder zu züchten. So ist im Jahre 2006 eine Brasilianische Terrier-Hündin zu uns gekommen. Am 03. Oktober 2006 fiel unser 1. Wurf der tollen Rasse Brasilian Terrier. Seitdem haben wir insgesamt 7 Würfe großgezogen.

Unsere erfolgreichste Hündin Lollypops Yuma hat bis zu ihrem 1. Wurf insgesamt 13 Titel für sich gewinnen können. Wir sind sehr stolz auf sie. Von ihr haben wir uns einen Rüden behalten, ein richtig kleiner Sonnenschein.
           

Eure Sigrid R. Schmidt  

-------------------------------------------------


Wir sind Mitglied im Klub für Terrier e. V. und züchten nach den Klubbestimmungen. Alle Hunde sind zur Zucht zugelassen bzw. angekört. Unsere Zuchtstätte ist mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.

Unsere Welpen werden ab der 10. Woche abgegeben. Sie werden regelmäßig entwurmt. Bei Abgabe sind sie geimpft, gechipt und erhalten KfT-Ahnentafeln.




Unser Scooter
Unsere Polly
Unser Rio
Unsere Yuma
Lollpops Yuma
Unser Avicii
Lollypops Avicii
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü